Chrysalis (EIN dissoziativer Roman)

Sechs Bände à sieben Geschichten. 42 Geschichten, die „das Leben, das Universum und so weiter“ mal aus EINER ANDEREN Sicht betrachten und so die multiple Entfremdung EINER Spezies von ANDEREM Leben darlegen. Während diese EINE Spezies im Glauben ist, im technologischen Fortschritt EIN Allheilmittel gegen die Folgen der Entfremdung zu finden, trachtet sie ihrer einzigen Therapeutin folgenreich nach dem Leben. Trotz alledem besteht Hoffnung, auch für EINE Spezies, die so ganz anders tickt, als alle ANDEREN Lebewesen, vorausgesetzt, die Therapie kann fortgeführt werden. Eine Therapie namens Menschsein, für die eine praxisorientierte und erfahrene Therapeutin von wesentlicher Bedeutung respektive lebensnotwendig ist.

Den Anfang macht CHRYSALIS, bestehend aus den sieben folgenden Geschichten:

  1. Chrysalis: Die Milliarden Gesichter EINER Spezies
  2. König der Lüfte: Träumen nur Menschen davon ein anderes Wesen zu sein?
  3. Der Buchladen: Welches Geheimnis verbirgt sich in dem kleinen Buchladen, in dem nachts Kerzen brennen?
  4. Massenphänomen: Was haben fettleibige Menschen und Einsteins berühmteste Formel gemeinsam?
  5. Zuckerbergs Dämon: Was führt die Künstliche Intelligenz wirklich im Schilde?
  6. Tiefen des Himmels: Kann sich ein Mensch zu Tode denken?
  7. Soldat und Tänzer: Findet Ähnliches, das sich fremd ist, durch Krieg zueinander?

Band 1
Erschienen am: 31.03.2017
268 Seiten

Taschenbuch
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3743174207

hier (BoD) und hier (Buch 7) erhältlich,
aber auch überall, wo es gute Bücher gibt

3 Kommentare zu “Chrysalis (EIN dissoziativer Roman)

  1. Passend zur Dissoziation EINER Spezies, welche die 42 Geschichten letztlich thematisieren:

    https://aeon.co/essays/why-the-coming-of-age-narrative-is-a-conformist-lie

    Daraus ein Zitat, das die 42 Geschichten zusammenfasst:

    “If you are a part of a flawed, immoral and unjust society (as one could argue we all are) then to truly mature is to see this as a problem and to act on it – not to reaffirm it by becoming a part of it.“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s