… und nichts als die WAHRHEIT … Teil 2

aaa

Endlich … die ganze WAHRHEIT … Teil 1
… und nichts als die WAHRHEIT … Teil 2

Zeitdruck ist der Trick EINES Geistes, um in aller Ruhe, als Zeitgeist getarnt, Lügen über die WAHRHEIT verbreiten zu können. WAHRHEIT indes ist nicht die Perfektion dahingehend, Lügen durchschauen zu können. Perfektion, sie ist die letzte Stelle EINER irrationalen Zahl, sprich, unerreichbar. So schließt sich EIN Teufelskreis. Warum? Weil der bisherige Fortschritt nur EIN anderes Wort für Zeitdruck ist, während die WAHRHEIT weder in Worten noch in Zahlen perfekt dargelegt werden kann. Quid nunc?

Nun, betrachtet man die letzten Monate jenseits von Inzidenzen, Statistiken, Grafiken, Quoten, Hochrechnungen, Schlagzeilen und dergleichen immer mehr, dann ließe sich das virale Treiben weltweit auch ganz anders darlegen. Allein die folgenden Texte, miteinander in Beziehung gesetzt, erlauben EINE völlig andere Sicht:

Corona, EINE Gemengelage zwischen westlichen und chinesischen Interessen, vor dem Hintergrund wirtschaftlicher und technologischer Möglichkeiten, durchzogen von Gruppierungen, Unternehmen, Organisationen und Einzelnen, die ihrerseits an der profitablen Entwicklung teilhaben wollen? Das dürfte der Wahrheit, bezüglich der Entwicklung der letzten Monate, deutlich näher kommen als die alleinige Fixierung auf allerhand Zahlenwerk und Großbuchstaben und all der daraus hervorgehenden, insbesondere der politisch motivierten Maßnahmen, zwecks Eindämmung eines Virus, das seine eigene Wahrheit nie preisgeben wird. Das gilt erst recht, wenn man die Monate vor Corona miteinbezieht:

Die US-Notenbank will mit Milliarden Dollar einen Totalausfall am Geldmarkt verhindern. Wie kritisch ist die Lage?

Quelle: ZEIT-ONLINE vom 1. Oktober 2019

pic202022Quelle

Hier zeigt sich bereits der wesentliche Unterschied zwischen allen Wahrheiten und der WAHRHEIT. Erstere lassen sich, ganz allgemein, als Anzahl verschiedener Kausalitäten verstehen, die nur zusammen betrachtet der Wahrheit ihre Glaubwürdigkeit verleihen und somit als Tatsache gelten können. Hinzu kommt, dass nur unter Einbeziehung all dieser Kausalitäten kein Raum für Spekulationen oder unaufgedeckte Lügen bleibt. Folglich ergibt sich die Wahrheit immer im Kontext ihrer Kausalitäten, wenn die Summe der Kausalitäten bekannt ist und jede Kausalität für sich überprüft bzw. rückverfolgt werden kann. Allein aus diesem Grund wird niemand, der versucht, die spezielle Wahrheit hinter besagter Gemengelage EINER Pandemie zu finden, Erfolg haben und trotzdem werden wir nicht müde, weiter zu suchen und Gefundenes anderen mitzuteilen. Selbst wenn Teilerfolge der Wahrheitsfindung zur Aufklärung, rechtlichen Verurteilungen, zu sozialen Verbesserungen und weiteren wünscheswerten Konsequenzen für EINE Gesellschaft oder Länder führen sollten, so werden die Erfolge in Folge, der sich aus ihnen ergebenden Entwicklungen, EINEM Prozess Kraftfutter sein, der Fremdinteressen zu mästen versteht wie kein ANDERER Prozess. EIN Prozess, den die Menschheit anstieß, als sie sich durch Sesshaftwerdung und Zivilisation von der WAHRHEIT löste und fortan biologische Notwendigkeiten durch technologische Möglichkeiten ersetzte. Dieser Prozess gewinnt seitdem nimmersatt an Dynamik und bleibt solange unaufhaltsam, wie der Mensch die WAHRHEIT nicht akzeptieren kann.
Klingt weit hergeholt und zu sprunghaft? Gestehen Sie mir etwas Kontextausweitung zu, um darzulegen, worauf ich hinaus will, auch wenn, worauf ich hinaus will, Ihnen nicht gefallen wird. Mir geht es nicht ANDERS, doch was will man machen, wenn zunehmend WAHRHEIT auf der Strecke bleibt?

The TRUTH is
that there are more and more Clouds obscuring the sun.

WAHRHEIT ist, was das Sonnenspektrum für alles Leben auf diesem Planeten ist. Das Sonnenspektrum ist die Energie, die die Erde dem Leben bereits erwähntes sterbenswerte Zuhause sein lässt, zusammengesetzt aus unterschiedlich energetischen “Anteilen“ verschiedener Frequenzbereiche. Aus dieser Energie nährt und entwickelt sich das Leben seit geraumer Zeit, auch der Mensch, was insbesondere für seine Vorgänger vor der Sesshaftwerdung und Zivilisation galt, allgemeinhin als Evolution des Lebens bekannt.
Irgendetwas aber ließ den Menschen mit der Sesshaftwerdung und dem Beginn der Zivilisation sich anders entwickeln, als es allen ANDEREN Lebewesen möglich war, besagter Prozess, der in der aktuellen Entwicklung EINER globalen “Pandemiehandhabung“ seinen Höhepunkt vorerst erreicht hat. Seit damals gilt – und gilt immer mehr: K.O.-Evolution EINER Spezies statt Ko-Evolution mit dem Leben, sprich, die Technisierung der Biologie EINER Spezies durch eben diese. Wodurch bedingt? Durch Energie, die sich grundlegend vom Sonnenspektrum und Menschen, von Generation zu Generation mehr, von allen ANDEREN Lebewesen unterscheidet. EINE Fremdenergie, weil sie keinem ANDEREN Lebewesen mit den Möglichkeiten des eigenen Körpers zum Überleben dient und zudem in dessen Reichweite zur Verfügung steht.

Die Entwicklung der Menschheit im Schnelldurchgang soll den dargelegten Prozess verdeutlichen:

Vor der Sesshaftigkeit und der Zivilisation – Φ
EINE Spezies entwickelt sich: Ο Ι
Technologischer Fortschritt der Gegenwart: Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ο Ο Ι Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ι

Bezüglich WAHRHEIT und Wahrheit:

WAHRHEIT: Φ
Wahrheit und Lüge: Ο Ι
Verwirrungen und Entfremdung: Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ο Ο Ι Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ι

Oder aber:

Wirklichkeit: Φ
Dualität: Ο Ι
Virtualität: Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ο Ο Ι Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ι

Die Entfremdung EINER Spezies von der WAHRHEIT, einhergehend mit zunehmendem Wirklichkeitsverlust (gerne Normalität genannt), sie entwickelt sich als permanente Suche nach Wahrheit, mittels dualer respektive binärer Unterteilung in gut und böse bzw. richtig und falsch. Diese Suche ist die Folge des Schrittes von Φ nach Ο Ι. Sie, die Wahrheit, immer seltener und stattdessen Lügen zu finden, entspringt hingegen der fremdenergetisch bewirkten Kausalverkettung von Ο Ι nach Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ο Ο Ι Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ι, die, EINEM Rattenschwanz gleichend, immer weitreichender in ihren Konsequenzen für das Leben wird.

The science is settled?
Like dust has settled on the TRUTH!

Was bedeutet die WAHRHEIT nun für die Lage, in der sich die Menschheit seit Monaten befindet und was bedeutet das für ihre Zukunft? Zunehmend mischt sich Fremdenergie in das Sonnenspektrum, gewonnen aus vielen Quellen und permanent verfügbar in vielen Formen – Strom, Brennstoff, Treibstoff, aber auch Ausbeutung und Zerstörung und Geld, sprich, Kapital. Das Leben begnügt sich von Natur aus mit der WAHRHEIT an sich und nur durch Fremdenergie konnten Menschen in die Lage geraten, die uns nun keine ANDERE Wahl lässt, als die EINE, die noch bleibt: Weiter Fortschreiten von der WAHRHEIT, ergo, die K.O.-Evolution weiterhin als die einzig “WAHRE“ Entwicklung der Menschheit möglichst profitabel verkaufen, weil es EINE Lüge ist. Ko-evolutionär betrachtet, macht der Mensch alles falsch, was er nur falsch machen kann – darin aber ist er (und auch sie) richtig gut. Woran zu erkennen?

kiQuelle

traumaQuelle

pasteQuelle

Daran, dass wir mehr und mehr zum Produkt unserer eigenen Technologien werden, weil wir längst verrückt sind. Verrückt nach Wahrheiten, durch EIN Übermaß permanent verfügbarer Fremdenergien. Egal, wie sehr wir auch nach Wahrheiten suchen, wir werden einzig weitere Fragen finden, weil wir mithilfe besagter Fremdenergien suchen und so nur finden können, was kausal in EINEM Kontext erscheint, der längst nicht mehr in der WAHRHEIT wurzelt.

kontextQuelle

COVID-1984

Dergestalt füllen sich unsere Weltbilder zunehmend mit Widersprüchen und Missverständnissen, was für globalisierte Verwirrungen sorgt, woraus manch EINER rattenhörig Kapital zu schlagen vermag. Längst ist kaum EIN Mensch mehr ehrlich zu sich selbst, denn einmal erst von Fremdenergie angesteckt, hilft keine Wahrheitsdroge per Spritze, um WAHRE Heilung zu erfahren.
Die WAHRHEIT ist offensichtlich gut versteckt: Unser Leben ist EINE Verschwörung gegen das Leben. Nicht in der Theorie, sondern in der alltäglichen Praxis, in der wir schon weit länger Masken tragen und uns vom Leben distanzieren als wir WAHR-haben wollen. Wenn Sie wollen, können Sie das ganze Ausmaß dieser Selbstbelügung nachlesen. Entweder in Mein Job, Dein Krebs, unser Universum oder aber in 1984. Letzteres gelesen zu haben, bedeutet, verstehen zu können,

  • dass immer mehr Menschen weltweit Winston Smith, gegen Ende des Romans, gleichen,
  • dass es immer normaler wird, jemanden, Julia gleich, an die Ratte auszuliefern,
  • dass es aus Raum Ι Ο Ι   (Ο Ι Ο Ο Ο Ι Ι Ο Ι Ο Ι Ο Ι) kein fremdenergetisch bewirktes Entrinnen gibt,
  • dass, solange es irgendwie noch schlimmer kommen kann, es noch nicht so schlimm ist, um sich nicht doch noch etwas länger selbst zu belügen.

KRIEG IST FRIEDEN
FREIHEIT IST SKLAVEREI
UNWISSENHEIT IST STÄRKE

TECHNOLOGIE IST KO-EVOLUTION
VIRTUELL IST WIRKLICH
ASYMPTOMATISCH IST KRANK
Wahrheit IST WAHRHEIT
(die größte aller Lügen)

Von der Wirklichkeit in die Dualität und dann ab in die Virtualität. So zeichnet sie sich ab, unser aller Zukunft. EIN Zuhause, wo alles nur zu unserem Besten ist. EIN Zuhause, wo alle Wahrheiten im Voraus berechenbar sind und jedwede Sicherheit hoch im Kurs steht. EIN Zuhause, wo kein ANDERER Zutritt hat. EIN Zuhause, wo Entscheidungen bereits entschieden und Verschiedenheiten bereits vereinheitlicht sind sowie vereinfachte Weltbilder von Geburt an eingeimpft werden. EIN Zuhause, wo wir das Leben weiter ver-APP-eln können und H-APP-iness allmächtig ist. EIN Zuhause, so normal wie immer.

veraeppeln
Quelle

Schaut man sich an, wie sich die Mehrheit der Menschen in den fortgeschrittenen Ländern die letzten Monate verhalten hat und wie bereitwillig viele “die neue Freiheit“ herbeisehnen, wo jeder Tag EIN Freitag sein wird – freigeschaltet, freigetestet und freigeimpft -, dann dürfte klar sein, dass Wahrheiten nur dann noch EINE Rolle im Alltag spielen, wenn sie die eigenen Möglichkeiten und Vorstellungen von Leben unter Einsatz von Fremdenergie unterstützen. WAHR-haftiges Verstehen und Empfinden widerspricht längst dem Ausmaß gesellschaftlicher Bequemlichkeit durch Technologien.

EIN Weltenbrand nimmt, durch digitales Feuer angefacht, seinen Lauf. Einzig Kontextasche wird er hinterlassen und eine WAHRHEIT, die unbeeindruckt nicht EIN Wort über diese Entwicklung verlieren wird. Es sei denn, wir vertrauen uns einer Lösung an, der einzigen. Schließlich gibt es immer eine Lösung. Diese Lösung bedeutet aber Schritt für Schritt auf den Gebrauch von Fremdenergie immer öfter zu verzichten, sprich, EINEN Fortschritt ANDERS zu denken. Andernfalls folgt, bedingt durch Nullen und Einsen, die Expansion von Worldwide Entropy immer intimer in das Biologische hinein, einhergehend mit dem Verlust von farbiger Diversität und der daraus resultierenden Dominanz von Farbamnesieschwärze. Vor dem Hintergrund EINER weißen Fläche, die keine Erinnerung mehr daran trägt, was uns einmal ein Zuhause gewesen ist, für das es sich zu sterben lohnte.

streaming
Quelle

Seit Jahrtausenden denken Menschen Fortschritt, im Laufe der Zeit zunehmend folgenreicher, als Energieräuber, nicht als Lebewesen. Entsprechend werden Probleme durch Energieraub geschaffen und versucht, sie durch Energieraub zu lösen. Auf den ersten Blick scheint das zu klappen, doch je genauer man hinschaut, desto mehr tritt das Unvermögen der Menschen, Probleme wirklich zu lösen, immer offensichtlicher zutage.
Fortschritt ANDERS zu denken, bedeutet nicht, dessen treuesten Anhänger zum Teufel zu jagen, wie manch EINER, der zwar anders über den technologischen Fortschritt denkt, ohne aber die ANDERS-Artigen mit einzubeziehen.
Nein, Fortschritt ANDERS zu denken, bedeutet, sich nicht länger der Ko-Evolution mit dem Leben zu entsagen, ohne dass sich die gemeinsame Entwicklung mit dem Leben unterwegs als unmenschlich herausstellt. Das zu erleben, lässt das eigentliche, das wesentliche Vermögen von Menschlichkeit in den Vordergrund treten, anstatt immerfort nur EINER Fassade, EINER Maske aus Fremdenergie zu bedürfen und, bedingt durch die permanente Verfügbarkeit dieser Fremdenergie, EINER Selbstbelügung namens technologischem Fortschritt zu frönen – auf Kosten anderer Menschen und ANDEREN Lebens. Und das nur, weil wir immer mehr Menschen Angst vor dem Leben (mit dem Leben) haben.

kurzfristig
Quelle

Egal, wie es nun um die Wahrheit(en) bezüglich SARS-CoV-2 und dessen Auswirkungen auf unser aller Leben steht, egal, welche Rolle China, das Weltwirtschaftsforum, Bill Gates, die Repro-Krise 2019, Event 201, das Virus selbst, der Kapitalismus, der Westen, die Zivilisation, EIN Sack Reis, wer oder was auch immer spielt(e), eines ist so gewiss wie die Tatsache, dass die WAHRHEIT ohne Lüge ist und ANDERE ganz ohne Wahrheitssuche lebendigst leben, nämlich dass kein Datenozean EINER Spezies dem Informationsfluss des Lebens das Wasser reichen kann. Oder EIN wenig ANDERS ausgedrückt:

Die natürliche Abwesenheit von Dummheit, sie kann gar als primäre Voraussetzung für effizienten Energiewandel angesehen werden.
Erst Viren infizieren sprichwörtlich den Lebenswandel fortwährend mit Intelligenz, Lebewesen dahingehend differenzierend, in deren Lebensumfeld vorhandene Energie ebenfalls effizient handhaben zu können. Als stimmiges Zusammenspiel verschiedenster Skalierungen und Stoffwechseltempi, um Lebendigkeit zu bewahren, um dem Equilibrium nicht zu nahe zu kommen.

Quelle: Mein Job, Dein Krebs, unser Universum – S. 230

Unsere bisherige Form technologischen Fortschritts, unser Fortschreiten von der WAHRHEIT, geht mit biologischer Verdummung einher, dahingehend, dass wir uns immer weniger aus eigenem Vermögen an die Dynamik des Lebens anpassen können und obendrein verlernen, im Sinne des Lebens mit Energie zu haushalten. Wir haben längst Fremdenergie im Blut, sind gar permanent fremdenergetisch bekifft bis in die Haarspitzen und reden uns weiter ein, dass Probleme damit gelöst werden könnnen, wodurch sie überhaupt erst entstanden sind. Es gleicht dem Versuch, mit immer mehr, von jeglichen Kontexten befreiten Tests EINE Pandemie wegzutesten, oder mit immer mehr, nicht minder von Kontexten befreiten Impfungen EINE Pandemie aus der Welt zu spritzen. Es gleicht aber auch, sich als Gesellschaft einzureden, dass immer mehr Selbstbelügungen der Wahrheit entsprechen.

Selbstbelügung ist kein Lügen, weil man belogen wird, indem man bei der WAHRHEIT bleibt. Selbstbelügung, sie ist uns längst so bequem geworden wie uns Orwellsches Neusprech über die Lippen kommt. EIN Ausbruch aus der Kompfortzone fremdenergetischer Möglichkeiten ist in absehbarer Zeit nicht zu erwarten, wie uns die unablässigen Blicke auf smarte Gadgets verraten oder Unternehmen im Auftrag von Worldwide Entropy es blauäugig belegen, dahingehend, mRNA-Impfstoffe an 6 Monate jungen Kindern zu testen, ohne dass ein Sturm der Entrüstung über den Globus fegt.

„Jüngere Kinder, die einen großen Teil der Weltbevölkerung stellen, spielen eine entscheidende Rolle in unserem Kampf gegen Covid-19“, teilten die Unternehmen mit.

Quelle: ZEIT ONLINE vom 26. März 2021

Menschen kämpfen mit allen Mitteln gegen die WAHRHEIT an. Sie werden nie aufhören können, nach Wahrheiten zu suchen. Dagegen wäre im Grunde auch nichts einzuwenden, wenn, ja wenn Worldwide Entropy, sprich, die Ratte, mit dem länger werdenden Rattenschwanz, deshalb nicht schneller wachsen täte. Längst gilt: Nach der Pandemie ist vor der Pandemie. Einmal derart lukratives Blut geleckt, ist die Ratte nicht mehr zu bremsen, doch welch EIN Glück für sie, dass wir Menschen Antikörper werden wollen, hin zur technologischen Verheißung, weg vom biologisch Unberechenbaren. Dafür opfern wir das Leben, auf das wir ohnehin immer allergischer reagieren. So bereiten wir der Ratte den Himmel auf Erden, EIN Gewölk aus Clouds. Die Kurzgeschichten aus Chrysalis, Fragmente und Raub lassen grüßen.

maschine
Quelle

So einfach,
weil es nicht vereinfacht werden kann

Fazit: Es lebe der einzig WAHRE Kettenbruch, der uns noch als Möglichkeit bleibt, um nicht immer länger und enger in Kettenhemden verstrickt zu werden, die Worldwide Entropy nicht müde wird, massenhaft zu produzieren, in allen Größen. Es gilt, der Ratte Honig ums Maul zu schmieren, um ihr unbemerkt, Stück für Stück, den Schwanz, von der Spitze her, zu kürzen – eben: Lügen, weil man belogen wird, indem man bei der WAHRHEIT bleibt, als Ausdruck lebenswerter Diversität, die sich nicht perfektionieren und schon gar nicht digitalisieren lässt, auch wenn es auf den ersten Blick so scheint:

Unbenannt

 

4 Kommentare zu “… und nichts als die WAHRHEIT … Teil 2

  1. Eine lesenswerte Ergänzung zur Beschreibung von WORLWIDE ENTROPY und dessen (Aus)Wirkungen:

    https://multipolar-magazin.de/artikel/eve-of-destruction-eine-mutmassung

    Das sind die Folgen und Verkettungen von uns Menschen permanent zur Verfügung stehender Fremdenergie. Wenn Menschen dadurch bedingt immer weniger biologisches Lebewesen sind und mehr und mehr technologischer Energieräuber werden, dann macht Macht nicht mehr mit Menschen Unmenschliches, sondern Menschliches, sprich, Immer-weniger-Lebewesenhaftes bzw. EINEN Antikörper bzw. EINE Spezies – die einzige, denn von Natur aus gibt es nur Lebewesen. Unterteilung und Einordnung/Katalogisierung ist EINES von vielen Symptomen von Fremdenergie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.