Wer nicht impft, ist blind von Geburt an …

Ja, es gibt tatsächlich so Zufälle, solche, wie sie hier bereits beschrieben wurden. Heute stolperte ich zufällig über die Mitteilung, dass Italien nun EINE Impfpflicht für Kinder einführt und aus meinem Fundus ungelesener Bücher griff ich heute Lichtfänger von Arthur Zajonc heraus und begann es zu lesen. Nach nur wenigen Seiten stieß ich auf folgende Textstelle, in der der Autor den Chirurgen Moreau zu Wort kommen lässt, der zusammen mit EINEM Kollegen einen achtjährigen, von Geburt an blinden Jungen operierte. Nach der Operation waren die Augen des Jungen in ihrer sehenden Funktion als Organ wieder intakt – nur der Junge selbst konnte nicht sehen. Weiterlesen

Text 38: Der Traum EINER erneuerbaren Zukunft

Der Plan für eine bessere Zukunft liegt scheinbar in der Verbreitung und Nutzung der sogenannten erneuerbaren Energien. Allem voran sollen Solarzellen und Windräder den sogenannten Klimawandel aufhalten, der insbesondere durch das Verbrennen von Erdöl bzw. von Erdölprodukten das CO2 ansteigen lässt, welches wiederum als der Klimafeind Nummer 1 medial um den Globus gejagt wird. Weiterlesen

Text 34: Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht der Vergangenheit (1)

Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht der Vergangenheit (1)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Lebens (2)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Menschen (3)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Bewusstseins (4)

Der sich mit diesem ersten Teil entwickelnde Vierteiler ist der Versuch „das Leben, das Universum, und so weiter“ in einer Form zu beschreiben, wie es, meines Wissens nach, bisher noch nicht getätigt wurde. Im Rahmen dessen wird das Bewusstsein zwar entzaubert, aber nichtsdestoweniger der Zauber an sich bewahrt, so EINE Sensibilität fördernd, die längst in uns EINEN schlummert und die unumwunden das weitere Leben in dieser Welt beeinflussen wird. Weiterlesen

Text 35: Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Lebens (2)

Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht der Vergangenheit (1)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Lebens (2)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Menschen (3)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Bewusstseins (4)

Die Spezies Mensch ist gänzlich anders. Anders, als alle ANDEREN Spezies, obwohl wir die Entwicklung all der ANDEREN mit uns durch die Zeiten tragen. Weiterlesen

Text 36: Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Menschen (3)

Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht der Vergangenheit (1)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Lebens (2)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Menschen (3)
Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Bewusstseins (4)

Wenn man ein Zitat anbringt, in welchem ebenfalls zitiert wird, dann gleicht dieses Vorgehen jenem Tintenexperiment aus dem ersten Teil dieses Zukunftsvierteilers, da auch Zitate zum Glyzerin gehören, in welchem Kausalität scheinbar aufgelöst wird, um jederzeit wieder herbeigezaubert werden zu können, zum Zwecke EINES Ausblickes auf Zukünftiges: Weiterlesen

Text 37: Die Zukunft des Menschen – Aus Sicht des Bewusstseins (4)

Die Zukunft des Menschen – Teil 1 – Aus Sicht der Vergangenheit
Die Zukunft des Menschen – Teil 2 – Aus Sicht des Lebens
Die Zukunft des Menschen – Teil 3 – Aus Sicht des Menschen
Die Zukunft des Menschen – Teil 4 – Aus Sicht des Bewusstseins

Wenn das Gefühl für Kohärenz sich weiterer Möglichkeiten zu fühlen bewusst wird, dann ist zwangsläufig irgendwann der Teufel los, in welcher Form auch immer. Je bewusster sich das Gefühl seiner Möglichkeiten wird, desto mehr geht die Kohärenz zwangsläufig verloren. Weiterlesen

Text 33: Immer mehr Licht – und trotzdem tappen wir im Dunkeln

Anbei EIN kleiner Ausflug in den Lichterreichtum unserer Welt, dessen Entwicklung im Laufe der Menschheitsgeschichte allerhand Erhellendes, hinsichtlich der menschlichen Entfremdung von der Gemeinschaft des Lebens, zu bieten hat. Weiterlesen

Text 32: Neueste Erkenntnisse aus der Quanten-Mechanik

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal das Barfußlaufen aufgreifen und auf EINE weitere Zivilisationskrankheit diesbezüglich hinweisen, nämlich Rücken, wie Horst Schlämmer immer zu sagen pflegte. Doch ist es nicht nur der Rücken, der immer mehr moderne Menschen plagt, sondern auch Hüfte, Schulter und Knie. Weiterlesen

Text 31: Bedingungslose Grundbedingung

Das bedingungslose Grundeinkommen ( BGE ) ist EIN interessantes Thema. Auch in der allgemeinen Presse taucht es inzwischen immer wieder mal auf. Ob es Sinn macht, oder Unsinn ist, lässt sich nicht im Vorfeld der Umsetzung klären, zumal das Ergebnis davon abhängt, welches Ausmaß die Umsetzung letztendlich annimmt. Weiterlesen

Text 30: Auf dem Heimweg durch den Märchenwald

Was ist der Unterschied zwischen dem Einfachen und der Vereinfachung ? Und warum mag der Unterschied wichtig, um nicht zu sagen wesentlich, im Alltag aller Menschen sein, in Anbetracht dessen, dass das Einfache das Gemeinsame all dessen ist, was im Laufe der Zeit immer komplexer erscheint und daher Vereinfachungen immer notwendiger erscheinen lässt. Weiterlesen