Die traurigste Lektüre der Welt über die Welt

Die Tage habe ich mal wieder das traurigste Buch der Welt hervorgeholt, es erneut gelesen, geschluckt, den Kopf geschüttelt und mich darin bestärkt gefühlt, den dissoziativen Roman aus 42 Kurzgeschichten überhaupt begonnen zu haben. Besagtes Buch schrieb J. B. MacKinnon im Jahr 2013 und nannte es The once and future world Weiterlesen