Gut zu wissen …

Bevor die Idee für den sechsteiligen dissoziativen Roman aus 42 Kurzgeschichten entstehen konnte, hatte ich bereits etliche Texte an anderer Stelle im Netz verfasst, die hier und da in die Kurzgeschichten mit einfließen. 38 davon habe ich nun hier auf der Seite, etwas überarbeitet, wieder veröffentlicht, ergänzt durch aktuelle Texte unter der Rubrik Gedankenfischerei.
Sie alle befassen sich u. a.  mit dem technologischen Fortschritt unserer Spezies und mit ihrer Andersartigkeit gegenüber allen ANDEREN Spezies auf diesem Planeten. Im Grunde beschreiben sie, dass wir Menschen nicht nur den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, sondern obendrein alle Bäume des Waldes als nur einen Wald ansehen – EIN Teufelskreis, in dem uns das Offensichtliche, aufgrund der Offensichtlichkeit, verborgen bleibt. Sämtliche Interpretationen, des von mir Dargelegten, spiegeln dabei meine eigene Sicht wider und nicht die (An)Sicht jener, deren Worte ich in meinen Texten zitiert oder auf deren Internetseiten ich verlinkt habe. Weiterlesen