Wenn Kleines groß geschrieben wird

Ein paar Gedanken zur Geschichte Der Buchladen aus Band 1: CHRYSALIS.

Alan Turing, der große Mathematiker, hatte es offenbar gespürt: Die Anziehungskraft der Fibonacci-Zahlenfolge, die, teilt man eine ihrer Zahlen durch ihren Nachfolger, dem Goldenen Schnitt umso näher kommt, je größer die Zahl ist, durch die geteilt wird. Weiterlesen

EIN dämonischer Vergleich

Ein paar Gedanken zur Geschichte Zuckerbergs Dämon aus Band 1: CHRYSALIS.

Jede Zeit hat ihre Dämonen. Lange Zeit trieb Maxwells Dämon Physiker in den Wahnsinn, bis er letztlich an die kausale Kette gelegt werden konnte. Nun aber treibt ein neuer Unhold sein Unwesen, gemeint ist Zuckerbergs Dämon. Sozusagen die digitale Variante vom analogen Dämon, den Maxwell damals ins Leben rief. Weiterlesen