Arm dran!?

Bezüglich der zuvor thematisierten Lebenserwartung im Folgenden noch ein paar Gedanken.

Wer arm ist, stirbt früher. Auf diese einfache Formel konnten Forscher der Universität Washington in Seattle ihre Erkenntnisse zur Lebenserwartung in den USA reduzieren.

Quelle

Mal abgesehen davon, dass der Ausdruck EINER einfachen Formel EIN Widerspruch in sich ist (da jede Formel EINE Vereinfachung des von Natur aus Einfachen ist), zeigt der verlinkte Text Weiterlesen

Text 6: Informierte Taten und beziehungslose Daten (3)

Teil 1: Von der Wiege zum Grab
Teil 2: Das Nötige ist Schicksal, das Mögliche ist Freiheit.
Teil 3: Informierte Taten und beziehungslose Daten

Damit nicht alles bisher Geschriebene einzig graue Theorie bleibt und Informationen und Daten nicht beide für ein und dieselbe graue Katze gehalten werden, die Nachts ihr schattenhaftes Unwesen treibt, soll der hier verlinkte Text entsprechend Licht in das problematische Thema bringen, verdeutlichend, warum es in der natürlichen Ordnung der ANDEREN keine Probleme gibt, der Mensch aber immer mehr Probleme reaktiv möglich macht.  Weiterlesen