Shannon und die smarte Informationslüge

Claude Shannon wird wie kaum EIN anderer mit dem Begriff der Information in Verbindung gebracht, seine Arbeit gar als Ursprung des Informationszeitalters angesehen, in welchem wir uns heutzutage wähnen. Näher beschrieben werden Person und Werk – und unser Verständnis von Information – anbei zitiert und verlinkt: Weiterlesen

Allergisch gegen das Leben

Allergien sind EINE interessante Erscheinung, erst recht, wenn man bedenkt, wie viele Menschen weltweit zunehmend daran leiden – und wie wenig es uns im Grunde interessiert, Allergien wirklich zu verstehen. Ist so ein bisschen wie beim Krebs: Irgendwie gehört er ja fast schon zum Leben der Menschen dazu. Jeder zweite Deutsche soll in naher Zukunft bereits an Krebs erkranken und weltweit sieht es nicht anders aus: Weiterlesen

Kontext und Mohrrüben

Bereits vor Jahren ist EIN Buch erschienen, welches anschaulich und eindringlich darlegt, woran es uns, von der natürlichen Verwobenheit forrtschreitenden Menschen, zunehmend mangelt. Besagtes Buch ist: Climate Change in Prehistory: The End of the Reign of Chaos von William James Burroughs. Besagter Mangel ist Kontext.
Weiterlesen