Kontext und Mohrrüben

Bereits vor Jahren ist EIN Buch erschienen, welches anschaulich und eindringlich darlegt, woran es uns, von der natürlichen Verwobenheit forrtschreitenden Menschen, zunehmend mangelt. Besagtes Buch ist: Climate Change in Prehistory: The End of the Reign of Chaos von William James Burroughs. Besagter Mangel ist Kontext.
Weiterlesen

Text 17: Impfen … wo liegt das Problem ? Ganz woanders ! (1)

Impfen … wo liegt das Problem ? Ganz woanders! (1)
Impfen … ein Thema kosm(olog)ischen Ausmaßes? (2)
Impfen … und nun ? Verstrickt im roten Faden? (3)

Es lohnt sich, sich scheinbar komplexen Themen von verschiedenen Seiten zu nähern. Zu diesen Themen gehören auch die Impfungen, allen voran gegen die Masern, die immer wieder in den Medien ihren großen Auftritt haben, weil es Menschen gibt, die Impfungen generell kritisch gegenüberstehen und so, so heißt es, die Allgemeinheit gefährden. Weiterlesen

Text 16: Masern … ein roter Faden aus Sicht des GANZEN

Es gibt so Themen, die im Grunde ganz einfach nachvollziehbar sind, aber erst durch gesellschaftstaugliche Vereinfachungen das Einfache dermaßen verkomplizieren, dass das Thema in der Öffentlichkeit sehr kontrovers diskutiert wird. Warum dem so ist, soll hier nicht Thema sein, sondern die Vereinfachung des Einfachen, die ALLES immer komplizierter macht, weil die Zusammenhänge scheinbar komplexer Natur sind. Weiterlesen