Der Mensch, permanent verstrickt im Kettenhemd

Herrlich, wie manch EIN Experte doch so tickt und wie überrascht manch EIN Wissenschaftler ist, wenn EINE Annahme sich konträr zu dem herausstellt, was zuvor angenommen wurde. So hatte ich mal einen Beitrag über die Verbreitung von LEDs und deren Folgen für unser körperliches Befinden geschrieben (siehe hier) und nun fand ich folgenden Artikel: Die gescheiterte LED-Revolution. Darin EINE wahrlich lustige Feststellung seitens der Experten/Wissenschaftler: Weiterlesen

ANGST !!!

Woher rührt die Angst, die uns EINEN umtreibt? Jene vor der Dunkelheit und jene vor dem Leben – dem Leben mit all den ANDEREN Lebewesen? Wir haben gar keine Angst? Nun, unser gesellschaftlicher Alltag widerspricht dem gehörig, wie ich an zwei bereits zur Sprache gebrachten Themen verdeutlichen mag. Da wäre zum einen das Thema Kunstlicht und zum anderen, zum vorerst letzten Mal, das Thema Impfen. Beide haben mehr gemeinsam als auf den ersten Blick ersichtlich. Beide sind Ausdruck der Dissoziation EINER Spezies, EINE Dissoziation, die in den 42 Kurzgeschichten des sechsteiligen Romans dargelegt wird. Weiterlesen

Text 33: Immer mehr Licht – und trotzdem tappen wir im Dunkeln

Anbei EIN kleiner Ausflug in den Lichterreichtum unserer Welt, dessen Entwicklung im Laufe der Menschheitsgeschichte allerhand Erhellendes, hinsichtlich der menschlichen Entfremdung von der Gemeinschaft des Lebens, zu bieten hat. Weiterlesen