Verschwörungen, Legenden und Schubladen

Willkommen im Daten(!)zeitalter – Verschwörungen zuhauf. Was ist Wahrheit, was ist News, was Fake? Man weiß es immer weniger. Schönes Beispiel Klimawandel, obwohl jedes Thema verschwörerisch tauglich ist, dessen Vereinfachungen von wesentlichen Zusammenhängen anschließend von der Masse als Verallgemeinerung konsumiert werden. Die Folgen beschreiben die Geschichten des dissoziativen Romans aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Folgen EINES solchen Konsums zeigen sich aber auch anderswo, zum Beispiel in Talkrunden und anderen Kreisen, die der Quadratur von natürlichen Kreisläufen gehörig auf den Leim gehen: Weiterlesen

EIN dämonischer Vergleich

Ein paar Gedanken zur Geschichte Zuckerbergs Dämon aus Band 1: CHRYSALIS.

Jede Zeit hat ihre Dämonen. Lange Zeit trieb Maxwells Dämon Physiker in den Wahnsinn, bis er letztlich an die kausale Kette gelegt werden konnte. Nun aber treibt ein neuer Unhold sein Unwesen, gemeint ist Zuckerbergs Dämon. Sozusagen die digitale Variante vom analogen Dämon, den Maxwell damals ins Leben rief. Weiterlesen