Endlich mal die kausale Klappe halten – Teil 1

Endlich mal die kausale Klappe halten – Teil 1
Endlich Akausaliker werden – Teil 2

Wer (A) sagt muss auch (B) sagen

Kausalität beschreibt die Reaktion auf eine Aktion, da A zu B führt und die direkte Verbindung zwischen A und B wahrgenommen und B als Folge von A dieser Aktion zugordnet wird. Weiterlesen

Sich schwerwiegend in Sicherheit zu wiegen …

… sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Damit gemeint sind die Erfolgsmeldungen von Senioren, die auch im hohen Alter immer fitter bleiben, wie zum Beispiel:

Deutsche Senioren sind viel fitter als früher – ein gewaltiger Fortschritt

Quelle: AKTIVonline

Geborene zwischen 1930 und 1950 fühlen sich sowohl körperlich als auch geistig  fitter als gleichaltrige Vorgenerationen. Sie unternehmen Reisen, studieren, laufen Marathon, arbeiten und denken noch lange nicht an Krankheit und Altersheim. Weiterlesen

Wie der Mensch die Evolution k.o. geschlagen hat und nicht müde wird, weiter auf sie einzuprügeln – Teil 1

Wie der Mensch die Evolution k.o. geschlagen hat und nicht müde wird, weiter auf sie einzuprügeln – Teil 1

Wie der Mensch die Evolution k.o. geschlagen hat und nicht müde wird, weiter auf sie einzuprügeln – Teil 2

Warum schaffen wir Menschen immer mehr Probleme, die wir als Lösung für vorherige Probleme verkaufen können? Warum werden wir nicht müde, nicht aufzuwachen und erkennen nicht, dass nicht alles wahrhaft glänzt, was im Schein fortgeschrittener Technologien als Lösung propagiert wird? Warum interessiert uns Menschen nur noch die Rattenschwanzspitze EINES problematischen Rattenschwanzes, der durch unser Desinteresse, der Ratte gegenüber, immer schneller immer länger werden kann? Der Versuch EINER einfachen Antwort, wie im Beitrag zuvor in Aussicht gestellt, er lautet: Weiterlesen

EIN unmögliches Unterfangen?!

Wieso konnte der Rattenschwanz an Problemen, den Menschen seit nunmehr 10.000 Jahren stetig in die Länge ziehen, überhaupt dermaßen lang werden? Wieso wird er länger und immer schneller länger, obwohl wir uns technologisch immer fortgeschrittener wähnen? Besteht EIN Zusammenhang zwischen der Rattenschwanzlänge und dem Ausmaß unseres Fortschritts? Verlängert sich der Schwanz in Bezug zum steigenden Energiebedarf der Menschen? Weiterlesen