Verschwörungen, Legenden und Schubladen

Willkommen im Daten(!)zeitalter – Verschwörungen zuhauf. Was ist Wahrheit, was ist News, was Fake? Man weiß es immer weniger. Schönes Beispiel Klimawandel, obwohl jedes Thema verschwörerisch tauglich ist, dessen Vereinfachungen von wesentlichen Zusammenhängen anschließend von der Masse als Verallgemeinerung konsumiert werden. Die Folgen beschreiben die Geschichten des dissoziativen Romans aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Folgen EINES solchen Konsums zeigen sich aber auch anderswo, zum Beispiel in Talkrunden und anderen Kreisen, die der Quadratur von natürlichen Kreisläufen gehörig auf den Leim gehen: Weiterlesen

Wer nicht impft, ist blind von Geburt an …

Ja, es gibt tatsächlich so Zufälle, solche, wie sie hier bereits beschrieben wurden. Heute stolperte ich zufällig über die Mitteilung, dass Italien nun EINE Impfpflicht für Kinder einführt und aus meinem Fundus ungelesener Bücher griff ich heute Lichtfänger von Arthur Zajonc heraus und begann es zu lesen. Nach nur wenigen Seiten stieß ich auf folgende Textstelle, in der der Autor den Chirurgen Moreau zu Wort kommen lässt, der zusammen mit EINEM Kollegen einen achtjährigen, von Geburt an blinden Jungen operierte. Nach der Operation waren die Augen des Jungen in ihrer sehenden Funktion als Organ wieder intakt – nur der Junge selbst konnte nicht sehen. Weiterlesen